Am 27. Oktober lud die Badminton-Abteilung des TV Tamm zum 19. Tammer Open ein. Ab neun Uhr trafen die ersten Hobbyspieler von Firmen und anderen Sportvereinen aus der Region um Heilbronn, Ludwigsburg und Stuttgart ein. Elf Mixed-Paarungen eröffneten das Turnier. Weiter ging es am Nachmittag mit 15 Herrendoppel und vier Damendoppel. Mit drei Paarungen startet auch der TV Tamm in allen Disziplinen durch. Wir gaben alles – aber die anderen Teams auch. “Wer nicht verlieren kann, verdient es auch nicht zu gewinnen” steht auf den Urkunden und “es ist doch nur’n Spiel, Hauptsache Spaß” auf den Trikots einer Gastmannschaft. Es war Abend, als ein ereignisreicher und toller Tag mit den Siegerehrungen sein Ende fand. Wer den Artikel aufmerksam gelesen hat, weiß, dass nächstes Jahr ein besonderes ist. Wir feiern Jubiläum – das 20. Tammer Open. Man darf gespannt sein.